Hula Hoop Übungen

Hula Hoop - der alte, neue Trend, Schwung in ihr Leben zu bringen!
Hula Hoop kennen Sie wahrscheinlich noch aus ihrer Kindheit, in der Sie mit spielerischer Leichtigkeit den Reifen minutenlang um ihre Körpermitte, ihre Arme oder Beine kreisen ließen. In keinem Kinderzimmer durfte der bunte Reifen fehlen! Und nie hätten Sie damals gedacht, dass Hula Hoop ein Workout sein könnte. Durch seinen relativ niedrigen Preis und seine geringe Platzanforderung, wurde der Hula Hoop Reifen zu einem beliebten Fitnessgerät, dass Erwachsene wieder für sich entdeckt haben. Manche Modelle kann man in einzelne Teile zerlegen, so dass der Hula Hoop noch platzsparender aufbewahrt werden kann.

Wo finden Sie Hula Hoop Übungsanleitungen?

Wir bieten Ihnen eine Fülle an Übungsvideos und inspiriert Sie zum Nachmachen. Auf YouTube gibt es Hula Hoop Übungsanleitungen für Beginner und Fortgeschrittene. Lassen Sie sich mitreissen und probieren Sie die verschiedenen Hula Hoop Übungen einfach aus! Sie benötigen dazu nichts weiter als einen unserer Hula Hoop Reifen, genügend Motivation und etwas Geduld.

Welche Hula Hoop Übungen gibt es?

Hula Hoop ÜbungenNeben dem Kreisen um die Taille können Sie ihre Arme mit Arm Hula Hoop Reifen trainieren. Diese sind kleiner als die Standardreifen und sind besonders bei Frauen zur Straffung der Oberarme beliebt. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Einbeziehung und Lockerung der Schulter- und Nackenmuskulatur bei dem Hula Hoop Workout für die Arme. Besonders für Menschen, die am Schreibtisch arbeiten, ist dies ein guter Ausgleichsport.
Gesundheitlichen Nutzen erzielen Sie mit ganz verschiedenen Hula Hoop Übungen. Neben dem Training für die Körpermitte, und somit gut trainierte Bauch-, Rücken- und Pomuskeln, bringen Sie durch gezielte Hula Hoop Workouts auch Beine und Arme wieder in Form oder stärken ganz unterschiedlichen Muskelgruppen. Regelmäßige Hula Hoop Übungen werden auch ihre Haltung und Körperspannung verbessern. Ihre Kondition wird sich durch die schnellen Bewegungen merklich steigern und ihr Stoffwechsel bekommt einen richtigen Boost.

Welche Kleidung empfiehlt sich bei den Übungen?

Atmungsaktive Kleidung aus Naturfasern verhindert zum Einen das Abrutschen des Hula Hoop Reifens und zum Anderen schützt sie ihre Haut vor einer Überbeanspruchung durch den Hula Hoop. Als Anfänger kann Ihnen dies leicht passieren. In losen Kleidungsstücken oder Gürteln kann sich der Reifen verfangen, was den Übungsspaß bremst. Lange Haare binden Sie am besten zu einem Zopf zusammen. So steht dem gezielten Hula Hoop Training nichts mehr im Weg!

Welche Reifenvarianten gibt es?

Neben den kleineren Hula Hoop Reifen für Kinder gibt es auch eine breite Palette für Erwachsenen Reifen. Ein etwas höheres Gewicht des Reifens ist notwendig, um das Wegrutschen des Hoops zu verhindern, jedoch sollte der Reifen nicht zu schwer sein, da sonst der Kraftaufwand beim Trainieren zu hoch ist.

Hoops mit Massagenoppen massieren das Bauch, Hüft- und Taillengewebe und unterstützen das Training durch eine Straffung des massierten Gewebes. Massagereifen gibt es mit Noppen aus verschiedenen Materialien, beispielsweise Silikon oder Magnet.

Je besser Sie trainiert sind, desto schwerer kann ihr Reifen werden.