Zirkus Hula Hoop

Mit den neuen Zirkus Hula Hoop Reifen von Hoopomania haben Sie alles in Ihren Händen. Von Glitter Cirkus Hoops zu Hullerhup Reifen mit Hologramm Optik bis hin zu unseren ultradünnen Cirkus Hulahoop Reifen mit metallic Design. Multihooping und double hooping ist mit diesen bunten Kombinationen so einfach möglich, wie noch nie. Trendige Farben in einer bestechenden Qualität von Hoopomania zeigen erneut, wie schön, schnell und einfach Sie zu Qualitätsprodukten, Made in Germany, kommen können.

Zirkus Hula Hoop, Glitter Farben, Ø 70/75/80/85/90cm

sofort verfügbar

nur € 34,99
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Zirkus Hula Hoop, Hologramm Farben, Ø 70/75/80/85/90cm

sofort verfügbar

nur € 34,99
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Zirkus Hula Hoop, metallic Farben, Ø 70/75/80/85/90cm

sofort verfügbar

nur € 36,99
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Spätestens seit den 50er Jahren begeistert der Cirkus Hula Hoop Reifen in unseren Breitengraden die Menschen. Diese anmutig wirkende Sportart, die gleichzeitig höchst effektiv ist, fasziniert nicht nur Kinder, sondern immer häufiger auch die Erwachsenen. Hat man früher das "Reifen treiben" praktiziert, ist es heute die typische, schwungvolle Hula Hoop Bewegung, die uns mitreißt und immer wieder dazu bringt neue Hula Hoop Kunststücke auszuprobieren. Seinerzeit wurde der Zirkus Hoop Reifen noch aus Holz hergestellt. Dies erschwerte das Umsetzen von Hula Hoop Kunststücken jedoch enorm. Heute gibt es die farbenprächtigsten Modelle aus hochwertigem, leichtem Kunststoff. Die neuen Hula Hoop Reifen erhält man von extravaganten Glitter Cirkus Hoops bis hin zu Hoop Reifen mit Hologramm Optik.

Absolut im Trend sind derzeit die ultra-dünnen Cirkus Hula Hoop Reifen mit metallic Design. Sie sind bestens für Multihooping und Double Hooping geeignet. Die leuchtend bunten Reifen lassen eine individuelle Farbkombination zu, die Sie täglich neu variieren können. So wird Multihooping jeden Tag aufs Neue ein Erlebnis für Körper und Geist. Gleichzeitig ist die bestechend gute Qualität der Cirkus Hula Hoop Reifen ein Garant für jegliche Art von perfekt ausgeführten Übungen und eine exzellente Performance. Mit Zirkus Hoops lassen sich die vielfältigsten Trainings-Einheiten durchführen. Sie kräftigen damit Ihre Muskulatur, verbessern Ihre Körperhaltung und gelangen zu einer wohltuenden Balanance von Körper und Seele. Die farbenfrohe, immer wieder neu veränderbare Optik der Reifen lässt sie täglich aufs Neue in Schwung kommen und motiviert stets auf eine andere Art und Weise. Das schafft gute Laune und ist wie Balsam für Ihr seelisches Wohlbefinden.

So individuell wie Sie selbst - Hula Hoop Reifen!
Die Zirkus Hoops sind superleicht und lassen ein Gefühl der Schwerelosigkeit aufkommen. Machen Sie Ihren Alltag leichter, bunter und unbeschwerter und verbinden Sie dies mit körperlicher Fitness und einem ausgeglichenen Gefühl der Zufriedenheit. Die Durchmesser der Reifen sind nach Wunsch und Figur wählbar. Das bedeutet höchsten Trainings-Komfort und sorgt dadurch für optimale Festigkeit von Gewebe und Muskulatur des gesamten Körpers.

Jeder kann es - Legen Sie los!
Das in den Reifen integrierte Grip Tape ermöglichst auch Neueinsteigern sofort ein Erfolgs-Erlebnis. Das hervorragende Material aus HDPE zeichnet sich durch seine spezielle Stabilität aus. Mit dem ganz besonderen Hologramm Tape in lebendigen Farben erreichen Sie in optischer Hinsicht eine wünschenswerte Leichtigkeit.

Hula Hoop - so gelingt es!
Wichtig ist die passende Größe des Hoops. Der Reifen muss vom Boden aus bis zum Bauchnabel reichen. Ein Hoop von 100 cm Durchmesser und 2,5 cm Stärke eignet sich recht gut für Anfänger! Leichtere Hula-Hoop-Reifen eignen sich für Tänze und kleine Kunststücke. Sie haben meist 2 cm Stärke und einen Durchmesser von 90 cm.

Mit dem richtigen Hoop gelingen kleine Kunststücke auf Anhieb!
Setzen Sie aus dem Stand heraus einen Fuß nach vorne. Den Reifen, der um die Taille liegt, sollte man dabei mit beiden Händen festhalten. Am Rücken, in Höhe des Kreuzbeins, sollte er anliegen. Jetzt versetzt man dem Reifen einen Schwung und beginnt gleichzeitig mit der Hüfte vor- und zurückzuschwingen. Der Bauch geht dabei ebenfalls vor und zurück. Nicht kreisen, sondern das Gewicht abwechselnd vorne und hinten auf die Beine verlagern. Versuchen Sie nun Ihren Rhythmus zu finden. Wenn das sicher funktioniert, kann man die Geschwindigkeit verändern und sich beim Rotieren in die Richtung, in der sich auch der Reifen bewegt, drehen oder den Hoop um den Po rotieren lassen.