Gesichtsmaske

Gesichtsmaske mit magnetischer Wirkung
Um die Haut im Gesicht rein und schön zu halten, kommt oft eine Gesichtsmaske zur Anwendung. Durch diese kann sich die Haut erholen und erhält gleichzeitig neue Kraft, um sich zu regenerieren. Eine etwas andere Art der Gesichtsmaske ist durch die magnetische Gesichtsverjüngungsmaske gegeben. Diese besondere Gesichtsmaske kann jederzeit einfach und unkompliziert aufgesetzt werden, um die Gesichtshaut positiv zu stimulieren und zu beeinflussen. In der Maske befinden sich elastische Magnete, die ein Magnetfeld erzeugen, welches sich unterstützend auf den Kreislauf der Epidermiszellen auswirkt. Somit können die von der Haut benötigten Stoffe schneller in die Hautzellen des Gesichts gelangen.

Gesichtsmaske auch im Schlaf verwendbar
Die magnetische Gesichtsmaske kann jederzeit einfach verwendet werden. Sie kann einfach aufgesetzt und am Kopf befestigt werden. Somit kann sie selbst im Schlaf auf behalten werden, damit sich die Haut während der Nacht verjüngen kann. Durch die Gesichtsmaske werden vor allem Stress- und Spannfalten sichtlich vermindert. Auch der Alterungsprozess, der durch die Belastungen im Alltag, aber auch durch die Einwirkung der Sonne gegeben ist, wird durch die Magnetmaske gestoppt.

Die Gesichtsmaske bei Kopfschmerzen und Müdigkeit
Durch den Einsatz der Gesichtsmaske wird die Gesichtshaut spürbar vitalisiert. Dieser Prozess ist gerade dann von Vorteil, wenn man von Kopfschmerzen oder Augenmüdigkeit geplagt ist. In diesem Fall kann die Gesichtsmaske nämlich schon nach einer kurzen Ruhepause mit der Maske durch die magnetische Wirkung zu einer spürbaren Verbesserung des Wohlbefindens und einer belebenden Stimmung führen. Dies ist durch die beschleunigte Kreislaufbewegung der Hautzellen zu erklären, die durch die magnetische Feldstrahlung bewirkt wird.